IMG_01.JPGIMG_02.JPGIMG_03.JPGIMG_04.JPGIMG_05.JPG

Aktuelles im Schuljahr 2020/2021

14.06.2021 - Erste Hinweise zu den Abschlussgottesdiensten und zu den Abschlussfeiern (Jg. 4)
In den Allgemeinen Informationen der Klassen 4a, 4b und 4c sind bei Logineo NRW LMS Hinweise zu den zu Abschlussgottesdiensten und zu den Abschlussfeiern bekannt gemacht.

 

08.06.2021 - Sommerferienprogramm der Stadt Lünen
Die Stadt Lünen bietet allen Kindern und Jugendlichen der Stadt ein Sommerferienprogramm an. Das Programm beinhaltet eine große Palette von Workshops und Kursen auf kreativen, künstlerischen, sportlichen und vielen weiteren Gebieten. Das Programmheft und das Anmeldeformular sind in den Allgemeinen Informationen bei Logineo NRW LMS zu finden.

 

07.06.2021 - Elterninformation Nr. 49: Personelle Veränderungen
In der Elterninformation Nr. 49, die in den Allgemeinen Informationen bei Logineo NRW LMS veröffentlicht ist, werden personelle Veränderungen nach den Sommerferien benannt.

 

28.05.2021 - Elterninformation Nr. 48: Informationen zum Start des Präsenzunterrichts für alle Kinder
In der Elterninformation Nr. 48 werden die letzten Informationen zum Start des Präsenzunterrichts für alle Kinder übermittelt, u. a. Hinweise zur Organisation der Lolli-Testungen mit allen Kindern einer Klasse. Als Eltern achten Sie bitte darauf, dass sich Ihr Kind an allen Tagen spätestens um 7.55 Uhr im Klassenraum befindet. Kinder, die zu spät kommen, können nicht getestet, und damit nicht beschult werden.

 

27.05.2021 - Förderverein mit neuem Vorstand
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden die Vorstandsposten allesamt neu besetzt. Den scheidenden Mitgliedern Frau Wiese, Frau Siegeroth und Herrn Pfeifer, denen an dieser Stelle noch einmal herzlichst für das mehrjährige Engagement gedankt wird, folgen als erster Vorsitzender Herr Franke, als stellvertretende Vorsitzende Frau Tellkamp und als Kassierer Herr Hohmann. Die Kinder und Eltern danken den Mitgliedern des neuen Vorstands für die Bereitschaft, die Geschicke des Vereins zu lenken.

 

19.05.2021 - Elterninformation Nr. 47: Ab dem 31.05.2021 wird Unterricht nach Stundenplan erteilt
Sofern ab dem 31.05.2021 der Inzidenzwert im Kreis Unna stabil unter dem Wert von 100 bleibt, wird für die verbleibenden Schulwochen bis zum Beginn der Sommerferien am 02.07.2021 an jedem Werktag Präsenzunterricht für alle Kinder unter strikter Berücksichtigung der Hygienevorschriften der Coronabetreuungsverordnung erteilt. Ab dem 31.05.2021 wird somit Unterricht nach Stundenplan erteilt, eine Notbetreuung findet nicht mehr statt. Auch die Angebote der Offenen Ganztagsschule werden regelhaft wieder aufgenommen. Den Stundenplan erhalten die Kinder am 27.05.2021 bzw. am 28.05.2021 im Wechselunterricht von den Klassenleitungen. Aller Voraussicht nach wird für die Kinder des Jahrgangs 3 der Schwimmunterricht umgehend wieder angeboten.

12.05.2021 - SommerLeseClub (SLC) in der Stadtbücherei Lünen
Auch in diesem Jahr startet im Juni der SommerLeseClub in der Stadtbücherei Lünen. Die Planung steht, die Bücher sind bestellt und die Workshops werden vorbereitet. Jetzt fehlen nur noch die Anmeldungen der kleinen und großen Kinder und Jugendlichen. Die Stadtbücherei hat ein Plakat zur Verfügung gestellt, auf dem nähere Informationen zu finden sind.
Plakat SLC

 

12.05.2021 - Maskenpflicht bei Busfahrten (FFP2 / KN95)
Die VKU weist darauf hin, dass Schulkinder ab 6 Jahren bei einer Busfahrt verpflichtet sind, eine FFP2-Maske (alternativ eine KN95-Maske) während der Fahrt zu tragen. Eine medizinische Maske oder eine Alltagsmaske reichen gemäß der gesetzlichen Vorgaben ab dem 24.04.2021 nicht mehr aus.
Zur Information der VKU

 

11.05.2021 - Wechselunterricht ab dem 17.05.2021
Aufgrund der heutigen Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW kehren ab Montag, 17.05.2021, die Schulen im Kreis Unna in den Wechselunterricht zurück. Eine Information zur Organisation des Wechselunterricht an der Kardinal-von-Galen-Schule wird im Laufe des morgigen Tages bei LOGINEO NRW LMS im Bereich Allgemeine Informationen eingestellt.


08.05.2021 - Elterninformation Nr. 45: Anleitung zur Einzeltestung durch das zuständigen Labor
Das für die Kardinal-von-Galen-Schule zuständige Labor hat ergänzend eine Anleitung für die mögliche Einzeltestung bei einem positivem Gruppentest zur Verfügung gestellt. In der Elterninformation Nr. 45, die bei LOGINEO NRW LMS im Bereich Allgemeine Informationen zu finden ist, werden zudem aktuelle Bestimmungen aus der Corona-Betreuungsverordnung in Bezug auf das neue Testverfahren vorgestellt. Zudem finden die Erziehungsberechtigten ein Antragsformular für die Notbetreuung in der Woche vom 17.05.2021 bis zum 21.05.2021. Das Formular ist bis zum 11.05.2021 um 11.00 Uhr einzureichen. Verspätet eingereichte Anträge können nicht berücksichtigt werden.

05.05.2021 - Elterninformation Nr. 44: Der Distanzunterricht bleibt
Am Nachmittag erreichte die Kardinal-von-Galen-Schule die Nachricht, dass auch in der kommenden Woche die Kinder ausschließlich im Distanzunterricht lernen. Zudem finden die Erziehungsberechtigten in der Elterninformation Nr. 44, die bei LOGINEO NRW LMS im Bereich Allgemeine Informationen eingestellt ist, Auszüge aus dem Musterschreiben des Ministeriums für Schule und Bildung, wie der Einzeltest durchzuführen ist und welche Maßnahmen die Eltern ergreifen müssen, wenn Probleme bei der Einzeltestung auftreten. 

03.05.2021 - Elterninformation Nr. 43: Informationen zur Unterrichts- und Testorganisation
Ab dem 10. Mai wird das Testverfahren auf das Coronavirus für die Kinder aller Grund- und Förderschulen in Nordrhein-Westfalen verändert. An welchen Tagen die Kinder im Präsenzunterricht in der Schule unterrichtet werden, wann sie zu Hause lernen und wie der Ablauf bei einem positiven Gruppentest ist, erfahren die Erziehungsberechtigten in der Elterninformation Nr. 43, die bei LOGINEO NRW LMS im Bereich Allgemeine Informationen hochgeladen ist.

 

30.04.2021 - Elterninformation Nr. 42: Erste Informationen zum Umstieg auf die Lolli-Testung
Voraussichtlich ab dem 10. Mai wird das Testverfahren auf das Coronavirus für die Kinder aller Grund- und Förderschulen in Nordrhein-Westfalen verändert. Der aktuelle Schnelltest (in der Nase) wird durch einen sogenannten Lolli-Test ersetzt. Erste Informationen zum neuen Testverfahren sind in der Elterninformation Nr. 42, die bei LOGINEO NRW LMS im Bereich Allgemeine Informationen eingestellt ist, zusammengefasst.

 

28.04.2021 - Elterninformation Nr. 41: Fortsetzung des Distanzunterrichts
Der Distanzunterricht wird bei einer aktuellen Inzidenz von 241,8 im Kreis Unna (Stand: 28.04.2021, 3:09 Uhr) mit hoher Wahrscheinlichkeit noch mehrere Schultage fortgeführt. In der aktuellen Elterninformation Nr. 41, die bei LOGINEO NRW LMS im Bereich Allgemeine Informationen zu finden ist, befindet sich das Anmeldeformular für die Notbetreuung.

 

23.04.2021 - Elterninformation Nr. 40: Schulmail des MSB
Das Ministerium für Schule und Bildung hat aufgrund des heutigen Inkrafttretens des Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Bundesgesetz) am gestrigen Abend allen Schulen Nordrhein-Westfalens die Regelungen mitgeteilt, die sich hieraus für den Unterricht ableiten. Die für die Kardinal-von-Galen-Schule als Grundschule relevanten Aussagen sind in der Elterninformation Nr. 40, die im Bereich Allgemeine Informationen bei LOGINEO NRW LMS veröffentlicht ist, zu finden. Demnach wird der Distanzunterricht in der kommenden Woche fortgesetzt, vorbehaltlich weiterer kurzfristiger Änderungsmmitteilungen der Behörden.

 

17.04.2021 - Allgemeinverfügung des MAGS NRW zur Einrichtung des Distanzunterrichts
Der vom Krisenstab des Kreises Unna beschlossene Distanzunterricht wird nunmehr offiziell durch eine Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen angeordnet. Zur Dauer der Maßnahme heißt es in der aktuellen Coronabetreuungsverordnung: "Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales stellt für die betroffenen Kreise und kreisfreien Städte das Vorliegen der Voraussetzungen (...) sowie den Tag fest, an dem die Untersagung schulischer Nutzungen (Anmerkung der Schule: u. a. Unterricht) in Kraft tritt, und macht diese Feststellung bekannt. Die Feststellung wird aufgehoben, wenn die 7-Tages-Inzidenz in dem betroffenen Kreis oder der kreisfreien Stadt nach den täglichen Veröffentlichungen des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen an mindestens drei Tagen hintereinander mit stabiler Tendenz wieder unter dem Wert von 200 liegt; am ersten Montag nach der Bekanntgabe der Aufhebung der Feststellung durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales tritt die Untersagung schulischer Nutzungen (Anmerkung der Schule: u. a. Unterricht) wieder außer Kraft."

 

15.04.2021 - Zu hohe Inzidenz im Kreis: Es bleibt beim Distanzunterricht
Aufgrund des starken Anstiegs der 7-Tage-Inzidenz in der letzten Woche und die Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 200 pro 100.000 EW am heutigen Tage hat der Krisenstab des Kreises Unna beschlossen, folgende Regelungen im Wege einer Allgemeinverfügung zu erlassen, welche voraussichtlich am Samstag, 17.04.2021, 0:00 Uhr, in Kraft treten soll: Die Schulen unterrichten im Distanzunterricht. Ausgenommen ist die Beschulung von Abschlussklassen. Eine Notbetreuung für die Klassen 1-6 findet statt. Dies bedeutet, dass die Form der Beschulung der laufenden Kalenderwoche beibehalten wird. Eine Rückkehr in den Wechselunterricht, so wie landesweit vom MSB vorgesehen, wird damit ausgeschlossen. Die vorstehende Regelung für die Schulen ist bereits mit dem MAGS vorab einvernehmlich telefonisch erörtert worden.
Antrag

 

14.04.2021 - Wechselunterricht möglich
Die Landesregierung hat entschieden, mit allen Schulen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz unter 200 ab kommendem Montag wieder in den Wechselunterricht zu starten. Da im Kreis Unna die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 181,8 liegt, ist es im Bereich des Möglichen, dass die Kinder der Kardinal-von-Galen-Schule ab dem 19. April im Wechselunterricht beschult werden. Für die Planungssicherheit der Erziehungsberechtigten gilt: Sollte die Schule im Wechselunterricht geöffnet werden, würde am kommenden Montag die Gruppe A in der Schule unterrichtet, die Gruppe B würde im Distanzlernen beginnen.
Zur vollständigen Mitteilung des MSB...

12.04.2021 - Elterninformation Nr. 35: Informationen zur Testpflicht
Am heutigen Montag sind die Selbsttests an der Kardinal-von-Galen-Schule eingetroffen. Ab morgen müssen sich die Kinder, die die Notbetreuung besuchen, selber testen. In dieser Woche finden die Selbsttestungen am Dienstag und am Freitag statt, in den Folgewochen am Montag und am Donnerstag. Kinder, die an diesen Tagen nicht anwesend sind, werden am darauffolgenden Kalendertag, an dem sie die Notbetreuung besuchen werden, getestet. Zwei Testungen in der Woche sind verpflichtend.

08.04.2021 - Elterninformation Nr. 34: Anmeldung zur Betreuung während des Distanzunterrichts
Das Ministerium für Schule und Bildung hat heute um 19.56 Uhr angekündigt, dass alle Kinder ab dem 12. April an allen Grundschulen in NRW für zunächst eine Woche ausschließlich im DISTANZUNTERRICHT beschult werden. Es wird eine Notbetreuung angeboten. Der Antrag auf Notbetreuung ist am morgigen Freitag bis spätestens um 12.00 Uhr in der Schule einzureichen. Die Erziehungsberechtigten können die Elterninformation Nr. 34 und den Antrag bei Logineo NRW LMS im Bereich "Allgemeine Informationen" abrufen.
Antrag

25.03.2021 - Elterninformation Nr. 33 im LMS einsehbar: Schulorganisation nach den Osterferien
Das Ministeriums für Schule und Bildung hat um 17.00 Uhr eine Schulmail mit folgendem Inhalt geschickt. "Aufgrund des derzeit absehbaren Infektionsgeschehens wird es nach den Osterferien keinen Regelbetrieb mit vollständigem Präsenzunterricht in den Schulen geben. Sofern es die Lage zulässt, soll der Schulbetrieb bis einschließlich zum 23. April 2021 daher unter den bisherigen Beschränkungen stattfinden. (...) Zudem ist die Landesregierung bestrebt, den Schülerinnen und Schülern der Primarstufe (Grund- und Förderschulen) schnellstmöglich ein alters- und kindgerechtes Testangebot machen zu können. Hierbei ist die Verfügbarkeit passgenauer Testmöglichkeiten zu berücksichtigen."
Die Erziehungsberechtigten können die Elterninformation Nr. 33 bei Logineo NRW LMS im Bereich "Allgemeine Informationen" abrufen. Die Stundenpläne für die Zeit nach den Osterferien wurden am Freitagmittag an gleicher Stelle veröffentlicht. 
Antrag

25.03.2021 - Elterninformation Nr. 32 im LMS einsehbar: Ostergrüße
Die Erziehungsberechtigten können die Elterninformation Nr. 32 bei Logineo NRW LMS im Bereich "Allgemeine Informationen" abrufen. Inhalt der Information ist -neben einem Hinweis zur Unterrichtsorganisation nach den Osterferien- ein Ostergruß.

25.03.2021 - Elterninformation Nr. 31 im LMS einsehbar: Betreuung in den Osterferien
Die Erziehungsberechtigten können die Elterninformation Nr. 31 bei Logineo NRW LMS im Bereich "Allgemeine Informationen" abrufen. Inhalt der Information ist die Anmeldung zum Betreuungsangebot in den Osterferien.

 

23.03.2021 - Internetangebot der Stadt Lünen
Die Stadt Lünen hat eine spezielle Internetseite online gestellt und informiert Eltern über unterstützende digitale Angebote rund um die Themen Homeschooling und mediale Angebote gegen Langeweile zu Hause. Zusätzlich erhalten die Erziehungsberechtigten auf der Internetseite der Stadt Lünen Tipps im Umgang mit Jugendtrends in Coronazeiten. Es handelt sich um eine Sammlung kostenfreier digitaler Angebote des Bundes, des Landes und des Kreises. Die Sammlung ist übersichtlich und empfehlenswert.
Zur Internetseite der Stadt Lünen

 

23.03.2021 - Betreuung in und Unterricht und Betreuung nach den Osterferien noch unklar
Nach den Beschlüssen des Bundes und der Länder in der vergangenen Nacht hat die Kardinal-von-Galen-Schule bisher noch keine Informationen darüber erhalten, wie es in und nach den Osterferien in den Schulen in NRW weitergeht. Ob in den Osterferien ein Betreuungsangebot durch die Offene Ganztagsschule angeboten wird, oder ob eine Notbetreuung eingerichtet wird, steht auch noch nicht fest. Liebe Erziehungsberechtigte, bitte schauen Sie aus diesem Grund regelmäßig auf der Internetseite nach, die Kardinal-von-Galen-Schule wird Sie schnellstmöglich über Neuigkeiten informieren.

 

11.03.2021 - Mein Körper gehört mir (Jahrgänge 3 und 4)
Unter besonderen Hygieneauflagen wird in diesem Jahr das Theaterstück "Mein Körper gehört mir" für die Jahrgänge 3 und 4 durch eine Schauspielerin und einen Schauspieler der theaterpädagogischen werkstatt Osnabrück in Wechsel in der Aula und in der Sporthalle der Schule aufgeführt. Bei der Realisierung des Projektes kann die Schule sich erneut über eine äußerst großzügige Spende der Dreikönigs-Stiftung Lünen freuen. Die Kinder und Lehrkräfte bedanken sich herzlich dafür.
Weitere Informationen

 

10.03.2021 - Elterninformation Nr. 30 im LMS einsehbar
Die Erziehungsberechtigten können die Elterninformation Nr. 30 bei Logineo NRW LMS im Bereich "Allgemeine Informationen" abrufen.

 

05.03.2021 - Fortführung des Wechselunterrichts - Alle Informationen im LMS veröffentlicht
Die Schulmail ist am heutigen Vormittag in den Schulen Nordrhein-Westfalens eingegangen. Die bisherigen Regelungen zum Wechselunterricht haben bis zu den Osterferien Bestand. Die Angebote der Offenen Ganztagsschulen werden noch immer nicht wieder regelhaft aufgenommen. Die Notbetreuung bleibt erhalten. Es muss für die Betreuung ein neuer Antrag eingereicht werden, den die Eltern im Anhang der Elterninformation Nr. 29 finden. Wie der Wechselunterricht für das einzelne Kind organisiert ist, finden die Erziehungsberechtigten ab 19:30 Uhr bei Logineo NRW LMS unter Allgemeine Informationen.
Zur Elterninformation Nr. 29

 

05.03.2021 - Beschluss des Dringlichkeitsausschusses zum Wechselunterricht
Der Dringlichkeitsausschuss hat beschlossen, dass das Wechselmodell am Montag und am Dienstag auf jeden Fall weitergeführt wird. Eine Information von Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung liegt noch nicht vor.
Zur Elterninformation Nr. 28

 

20.02.2021 - Pflicht zum Tragen einer (medizinischen) Maske gilt nun auch im Klassenraum
Die Coronabetreuungsverordnung wurde aktualisiert und ist nunmehr auf der Internetseite des Landes NRW veröffentlicht. Die Aktualisierung hat Folgen für den Unterricht an allen Grundschulen des Landes: "Alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind verpflichtet, eine medizinische Maske (...) zu tragen." Die Ausnahme, dass Grundschülerinnen und Grundschüler keine Maske im Klassenraum tragen, ist gestrichen. Anstelle einer medizinischen Maske können Grundschulkinder eine Alltagsmaske tragen, wenn eine medizinische Maske nicht passt. Diese Regelung gilt vom 22.02.2021 bis zunächst zum 07.03.2021.

 

17.02.2021 - Hinweise zum Wechselunterricht - Alle Informationen im LMS veröffentlicht
Wie in der letzten Woche mitgeteilt, wird ab dem 22. Februar der Wechselunterricht an allen Grundschulen in Nordrhein-Westfalen eingeführt. Der Wechselunterricht ist gemäß des Ministeriums für Schule und Bildung der schulische Beitrag zur Eindämmung der Pandemie. Noch immer steht die Reduzierung von Kontakten im Vordergrund. Daher findet der Unterricht und die Betreuung vor Ort eingeschränkt und in festen Gruppen statt. Neben dem Präsenzunterricht wird der Distanzunterricht verpflichtend fortgeführt. Eine Elterninformation mit der Gruppeneinteilung ist seit dem frühen Nachmittag in den "Allgemeinen Informationen" bei Logineo NRW LMS eingestellt.

 

12.02.2021 - Wechselunterricht kommt - erste Informationen
Das Ministerium für Schule und Bildung hat am gestrigen Tag eine Schulmail an alle Schulen verschickt, und den möglichen Rahmen des Wechselunterrichts bekannt gegeben. Diese Vorgaben sind in der Elterninformation Nr. 27 nachzulesen. Das Konzept, wie der Wechselunterricht an der Kardinal-von-Galen-Schule unter der Berücksichtung der Schutzverordnungen und der Hygieneauflagen umgesetzt wird, muss über das verlängerte Wochenende entwickelt werden. Eine Veröffentlichung ist für Mitte nächster Woche vorgesehen.
Zur Elterninformation Nr. 27

 

11.02.2021 - Wechselunterricht kommt - aber wie?
Über die Presse haben Eltern, Kinder und Lehrkräfte am gestrigen Abend erfahren, dass ab dem 22. Februar 2021 Wechselunterricht an den Grundschulen in Nordrhein-Westfalen stattfinden soll. Bislang liegt vom Ministerium für Schule und Bildung aber noch keine Schulmail vor, wie dieses Modell realisiert werden kann.
Zur Elterninformation Nr. 26

 

08.02.2021 - KvGS bittet Eltern, die Kinder zu Hause zu lassen
Die Kardinal-von-Galen-Schule bittet die Eltern, ihre Kinder trotz der Notbetreuung heute möglichst nicht zur Schule zu schicken. Die Lage ist aufgrund des aktuellen Wetters sehr gefährlich. Gleichzeitig wird betont, dass die Notbetreuung weiterhin sichergestellt ist. Eltern, die auf eine Notbetreuung angewiesen sind, können sie für ihr Kind in Anspruch nehmen.

 

03.02.2021 - Aktuelle Umfrage zur Verfügbarkeit eines digitalen Endgerätes
Die Stadt Lünen hat ihre Schulen angeschrieben und um eine Rückmeldung gebeten, wie viele Kinder ein digitales Endgeräte im Haushalt nutzen können, wie viele Kinder ein eigenes Gerät besitzen, und ob die Internetverbindung die Teilnahme an Zoom ermöglicht. In der Information Nr. 25 finden die Eltern einen Fragebogen, welcher bitte bis zum 5. Februar 2021, 12.00 Uhr in der Schule eingereicht wird, wenn das Kind für die Ausleihe eines Endgerät berücksichtigt werden soll, oder wenn das Internet der Eltern die Teilnahme an Zoom nicht zulässt. 
Zur Elterninformation Nr. 25 inkl. des Fragebogens

 

30.01.2021 - Präsentationsveranstaltung zu "Mein Körper gehört mir" per Zoom (Jahrgänge 3 und 4)
Die Kardinal-von-Galen-Schule lädt gemeinsam mit der theaterpädagogischen werkstatt Osnabrück die Eltern der Kinder aus den Jahrgängen 3 und 4 herzlich zu einer Präsentationsveranstaltung im Rahmen des Präventionsprojektes „Mein Körper gehört mir" ein. Wegen der Corona-Pandemie wird das Programm nicht wie gewohnt in der Aula gezeigt. Die theaterpädagogische werkstatt Osnabrück richtet für die Erziehungsberechtigten eine ONLINE-Sitzung per Zoom ein. Eine Anmeldung ist bis zum 2. Februar 2021 zwingend erforderlich.
Zur Elterninformation "Mein Körper gehört mir" (Jahrgänge 3 und 4)

 

29.01.2021 - Kaufland mit großzügiger Spende für die Kinder der OGS
Da Sport- und Freizeitaktivitäten in den Schulen aufgrund von Coronaauflagen gerade nicht stattfinden können, sind in der OGS der Kardinal-von-Galen-Schule Mal- und Bastelunterlagen gerade schwer gefragt. Über die Mutter eines Kindes, die gleichzeitig Mitarbeiterin im Kaufland in Lünen ist, kam der Kontakt mit dem Warenhaus in der Merschstraße zustande. Dessen Filialleiter Emrah Ötztürk und Manuela Elvhage waren sich bei einem Telefonat schnell einig, dass bei der Kaufland Inventur aussortiertes Schul- und Bastelmaterial in der aktuellen Situation für die Kinder genau das Richtige sei.
Zur Pressemitteilung des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne

 

28.01.2021 - Distanzunterricht geht bis zum 12. Februar 2021 in die Verlängerung
Der Distanzunterricht wird bis einschließlich zum 12. Februar 2021 verlängert. Das teilte das Ministerium für Schule und Bildung heute in einer offiziellen Schulmail mit. Das Angebot einer Betreuung wird fortgeführt. Hierfür ist eine Neuanmeldung des Kindes bis zum 29. Januar 2021 um 12.00 Uhr zwingend erforderlich. Im Elternschreiben finden sich zudem Informationen zur Ganztagskonferenz am 1.2.2021 (Verschiebung) und zu den beweglichen Ferientagen am 15. und 16. Februar 2021.
Zur Elterninformation Nr. 24

 

26.01.2021 - Presseinfo des MSB: Schulen bleiben geschlossen / Fortführung des Distanzunterrichts
Einer offiziellen Pressemitteilung des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) ist zu entnehmen, dass der Distanzunterricht fortgeführt. Alle Schulen in Nordrhein-Westfalen bleiben bis einschließlich zum 12. Februar 2021 geschlossen.
Eltern, die eine Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, weil eine häusliche Betreuung trotz sorgsamer Prüfung nicht möglich ist, müssen bis zum 29. Januar 2021 um 12.00 Uhr den (Folge)Antrag im Postkasten der Schule eingeworfen oder per Email-Nachricht übermittelt haben, damit eine Betreuung auch in der nächsten Woche erfolgen kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen dieser Termin für Montag, 1. Februar 2021, zwingend eingehalten werden muss. Anträge, die später eingehen, können nicht berücksichtigt werden.  
Betreuung: Formular

 

22.01.2021 - Organisation der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse (Jahrgänge 3 und 4)
Mit dieser Elterninformation erhalten die Erziehungsberechtigten der Kinder aus den Jahrgängen 3 und 4 allgemeine Informationen der Schule zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse. Die Aussagen zu den Halbjahreszeugnissen schließen im Jahrgang 4 die Ausgabe der Anmeldescheine für die weiterführende Schule mit ein. Zusätzlich zu dieser Information werden die Eltern in Kürze von der Klassenleitung eine Terminliste für die jeweilige Klasse auf digitalem Wege zugeleitet bekommen. 
Zur Elterninformation

 

21.01.2021 - Kurzhinweis des MSB
Mathias Richter, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat heute in einer Schulmail bekannt gegeben: "Zu den Beschlüssen der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 19. Januar 2021 und deren Folgen für den Schulbereich in Nordrhein-Westfalen werde ich mich mit einer gesonderten Schulmail an Sie wenden." Sobald offizielle Informationen zum Schulbetrieb nach dem 31. Januar 2021 bekannt werden, wird die Kardinal-von-Galen-Schule schnellstmöglich über diese Internetseite die Nachrichten veröffentlichen.

 

18.01.2021 - Informationen zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse (Jahrgänge 3 und 4)
Das Ministerium für Schule und Bildung hat heute alle Schulen per Runderlass informiert, wie die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse in der letzten Januarwoche ablaufen kann, und welche Kriterien beachtet werden müssen. Die Grundschulleitungen aus Lünen werden am Donnerstag im Rahmen einer Videokonferenz mit der Schulaufsicht beraten, so dass das Vorgehen am Freitag auf der Internetseite nachgelesen werden kann.

 

15.01.2021 - Neue Elterninformation: Hinweise zum ausgeweiteten Kinderkrankengeld
Diese Elterninformationen blickt auf die erste Woche des Distanzlernens an der Kardinal-von-Galen-Schule zurück und gibt den Erziehungsberechtigten Hinweise zur Beantragung des ausgeweiteten Kinderkrankengeldes aufgrund der Betreuung des eigenen Kindes während des Corona-Lockdowns. Ebenso werden Hinweise zu den Zeugnissen für die Kinder der Jahrgänge 3 und 4 gegeben. Bitte beachten Sie: Das Sekretariat ist am kommenden Dienstag nicht besetzt. Nutzen Sie bei dringenden Anliegen die Mobilfunknummer.
Zur Elterninformation Nr. 23
Schulinternes Konzept zum Distanzlernen

 

08.01.2021 - Organisation des Distanzunterrichts ab dem 11. Januar 2021
Diese Elterninformationen hat die Organisation des Distanzunterrichts zum Inhalt. Zusätzlich zu der allgemeinen Information werden die Klassenleitungen in Kürze weitere Detailinformationen auf digitalem Weg zur Verfügung stellen.
Zur Elterninformation Nr. 22
Schulinternes Konzept zum Distanzlernen

 

07.01.2021 - Informationen zum Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021
Mit diesem Elternbrief gibt die Schule die Informationen zur Aufnahme des Schulbetriebs nach den Weihnachtsferien weiter, die das Ministerium für Schule und Bildung am heutigen Mittag übermittelt hat. Alle Schulen in Nordrhein-Westfalen bleiben geschlossen. Alle Kinder werden im Distanzunterricht beschult. An den Grundschulen gibt es eine Notbetreuung, allerdings nur für die Kinder, deren Eltern alle alternativen Möglichkeit ausgeschöpft haben, ihr Kind zu Hause zu betreuen. Eine Anmeldung erfolgt über das Formular, welches der Elterninformation (Seite 2) beigefügt ist.
Zur Elterninformation Nr. 21

14.12.2020 - Informationen zum Tragen der Maske
Diese Elterninformation beinhaltet eine Stellungnahme mit den Beweggründen für das Tragen der Maske und den Appell des Mittragen der Entscheidung durch die Erziehungsberechtigten zum Schutz der Gesundheit der Schulkinder und Erwachsenen der Schule.
Zur Elterninformation Nr. 20

14.12.2020 - Organisation der letzten Schulwoche und Notbetreuung am 7./8.1.2021
Mit dem Elternbrief erhalten die Erziehungsberechtigten Informationen zum Ablauf der letzten Schulwoche und zur Notbetreuung an den beiden unterrichtsfreien Tagen nach den Weihnachtsferien.
Zur Elterninformation Nr. 19

11.12.2020 - Neue Schulmail: Befreiung vom Präsenzunterricht
Mit weiteren Kontakteinschränkungen und Einschnitten bei Wirtschaft und Handel sowie im privaten Umfeld muss die Anzahl der Neuinfektionen deutlich gesenkt werden. Und auch die Schulen sollen sich jetzt an dieser Strategie der konsequenten Kontaktreduktion mit angemessenen Maßnahmen beteiligen. Diese sind eingebettet in eine Gesamtstrategie für die kommenden Wochen. Als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können Sie Ihr Kind im Zeitraum vom 14.12.2020 bis 18.12.2020 vom Präsenzunterricht befreien lassen.
Zur Elterninformation Nr. 18

9.12.2020 - Kinder aus vier Klassen im Distanzunterricht
Aufgrund positiv auf SARS-CoV-2 getesteter Kinder müssen ab sofort alle Kinder der Klassen 1a und 4b sowie die OGS- und ÜMI-Kinder der 1b und 1c in das Lernen auf Distanz. Diese Maßnahme wurde am heutigen Nachmittag vom Gesundheitsamt angewiesen. Zudem stehen die Kinder dieser genannten Klassen- bzw. OGS/ÜMI-Gruppen unter häuslicher Quarantäne. Den Familien ist am heutigen frühen Abend eine Email-Nachricht über die Schulleitung zugegangen, in der das individuelle Ende der Quarantäne abzulesen ist.
Für alle Kinder findet am Montag, 14. Dezember 2020, eine Corona-Testung in der Schule statt. Die Uhrzeit entnehmen die Eltern bitte dem Anschreiben der Email-Nachricht. Bitte bringen Sie die ausgefüllte Selbstauskunft und die Versichertenkarte Ihres Kindes mit.
Selbstauskunft (PDF) I  RKI: Häusliche Isolierung bei CORONA (PDF)  I  RKI: Corona und Quarantäne (PDF)

9.12.2020 - Aktuelle Informationen zum Corona-Virus an der KvGS
Aufgrund der aktuellen schulinternen Entwicklungen vom 8. Dezember gibt es für alle Eltern neue Hinweise rund um das Pandemiegeschehen an der Kardinal-von-Galen-Schule.
Zur Elterninformation Nr. 17

8.12.2020 - Einrichtung des Distanzunterrichtes für die Klasse 1a
Aufgrund eines positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Kindes gehen die Kinder und Lehrkräfte der 1a in das Lernen auf Distanz. Diese Maßnahme wurde am heutigen Nachmittag von der Schulleitung und der Schulaufsicht in Unna für den Zeitraum erlassen, bis der Schule eine Rückmeldung erhält, ob die Kinder und Lehrpersonen in Quarantäne müssen bzw. ob eine Testung aller Kinder und Lehrkräfte der Klasse durchgeführt werden wird.

7.12.2020 - Gemeinsamer Advent
Auch der zweite Montag im Advent startete mit einer gemeinsamen Zeit über die Lautsprecheranlage. Neben Liedern wurde wieder ein Gebet vorgetragen. Am Ende brachten zwei Kinder jeder Klasse ein elektrisches Teelicht zum Adventskranz. Diese Lichter werden auch in dieser Woche in der Dunkelheit leuchten.

  • IMG_1350
  • IMG_1351
  • IMG_1352
  • IMG_1354

 

30.11.2020 - Bitte um schuleinheitliches Handeln
In der Elterninformation gibt es Hinweise für die Erziehungsberechtigten mit der Bitte um schuleinheitliches Handeln in Bezug auf die Umsetzung der Corona-Regeln, das pünktliche Erscheinen zum Unterricht zwischen 7.45 Uhr und 7.55 Uhr sowie zur Nutzung von Fahrrädern und Rollern.
Zur Elterninformation Nr. 16

30.11.2020 - Montag im Advent
Der erste Adventsmontag startete nicht mit dem traditionellen Advent im Treppenhaus. Dennoch wurde eine gemeinsamen Zeit über die Lautsprecheranlage eingerichtet. Neben ruhiger Musik und Adventsliedern wurde ein Gebet vorgelesen. Zwei Kinder jeder Klasse trugen ein elektrisches Teelicht zum Adventskranz. Diese Lichter werden die Dunkelheit erhellen.

  • IMG_1326
  • IMG_1328
  • IMG_1329
  • IMG_1330
  • IMG_1331
  • IMG_1334
  • IMG_1336

 

23.11.2020 - Informationen zu den unterrichtsfreien Tagen am 21. und am 22. Dezember 2020
Das Ministerium für Schule und Bildung hat eine neue Schulmail veröffentlicht und informiert über die unterrichtsfreien Tage direkt vor den Weihnachtsferien, die dadurch verlängert werden. Zudem gibt es Hinweise zur Notbetreuung.
Zur Elterninformation Nr. 15

20.11.2020 - Informationen zum Abschluss der Projektwoche
Vier spannende Projekttage liegen hinter den Kindern und Lehrkräften der Kardinal-von-Galen-Schule. Die Elterninformation Nr. 14 gibt einen Überblick, was die Kinder in der Projektwoche gemacht und gelernt haben. Zudem stehen Erklärvideos zur Verfügung, so dass Eltern ihre Kinder bei der Nutzung von Logineo NRW LMS zu Hause unterstützend begleiten können.
Zur Elterninformation Nr. 14  I  Zu den Videos...

  

19.11.2020 - Impressionen der digitalen Projektwoche
Die Kommentare der Kinder ist eindeutig: Dieser Unterricht macht richtig Spaß und wir lernen jeden Tag was dazu. Ähnlich ist das Fazit der Lehrkräfte, die sich in der Projektwoche intensiv mit Logineo NRW LMS, dem Lernmanagementsystem des Landes Nordrhein-Westfalen, beschäftigt haben.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

  

10.11.2020 - Informationen zur Projektwoche
Die Projektwoche steht vor der Tür. Vier Tage lernen die Kinder und die Lehrkräfte erste Möglichkeiten des Einsatzes von Logineo NRW LMS (Lern-Management-System) kennen.
Zur Elterninformation Nr. 13

  

03.11.2020 - Neuer Gesamtstundenplan
Als neue Lehrkraft verstärkt ab dem 2.11.2020 Frau Mai mit den Fächern Deutsch, Mathematik und Sport das Kollegium der Kardinal-von-Galen-Schule. Erfreulicherweise bleibt auch Frau Vesz mit dem Fach Englisch der Schule erhalten. Ab kommenden Donnerstag gilt daher in allen Klassen ein neuer Stundenplan. In diesen Stundenplan wurde zudem in jeder Klasse eine "Digi-Stunde" eingefügt. Hier lernen die Kinder und Lehrkräfte gemeinsam den Umgang mit digitalen Endgeräten.
Zur Elterninformation Nr. 12

  

27.10.2020 - Informationen zum Lüften, Sport- und Distanzunterricht
Viele Vorgaben, die in der Elterninformation Nr. 10 mitgeteilt wurden, wurden in den Herbstferien von Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung oder von anderen Behörden bestätigt. Zudem ist die Zweite Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 SchulG vom 02.10.2020 nunmehr offiziell veröffentlicht. Die wesentlichen Informationen zum Distanzunterricht sind in der Elterninformation Nr. 11 zusammengefasst.
Zur Elterninformation Nr. 11

  

09.10.2020 - Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien
Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat am vorletzten Tag vor den Herbstferien eine neue Schulmail übermittelt. Die Schulmail beinhaltet Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten nach den Herbstferien. Viele Vorgehensweisen sind gleichbleibend und daher den Kindern, Eltern und dem pädagogischem Personal der Schule bekannt.
Zur Elterninformation Nr. 10

 

07.10.2020 - Autorenlesung mit Guido Kasmann / Tag 2
Auch einen Tag später ist der Autor Guido Kasmann noch einmal in der Aula der Kardinal-von-Galen-Schule zu Besuch. Den Kindern des Jahrgangs 2 trägt er Auszüge aus seinem Buch "Schirmel und Oderich" vor. Die Lesungen wurden durch die finanziellen Unterstützungen der Dreikönigs-Stiftung Lünen, des Böddeker-Kreises und des Fördervereins der Schule ermöglicht. 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04

 

06.10.2020 - Autorenlesung mit Guido Kasmann / Tag 1
Am letzten Dienstag vor den Herbstferien ist der Autor Guido Kasmann in der Aula der Kardinal-von-Galen-Schule zu Besuch. Den Kindern des Jahrgangs 3 trägt er Auszüge aus seinem Buch "Roberto und Sarah" vor. Die Lesungen wurden durch die finanziellen Unterstützungen der Dreikönigs-Stiftung Lünen, des Böddeker-Kreises und des Fördervereins der Schule ermöglicht. 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

 

01.10.2020 - Reisen in den Herbstferien
Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat am letzten Tag des Septembers allen Schulen einen Erlass übermittelt. Der Erlass ist für die Reiseplanungen in den Herbstferien wichtig, weil er die Verpflichtungen bei der Rückkehr nach Deutschland (aus einem Risikogebiet) und die schulrechtlichen Konsequenzen benennt.
Zur Elterninformation Nr. 9

 

23.09.2020 - Neuer Stundenplan kurzfristig gültig
Durch den mittel- bzw. langfristen Ausfall von Lehrkräften muss der Gesamt-Stundenplan der Schule leider kurzfristig geändert werden. Die Kinder haben einen neuen Stundenplan erhalten, der bereits ab dem 24. September 2020 Gültigkeit besitzt.
Zur Elterninformation Nr. 8

 

16.09.2020 - Wasserfarbkästen für die Kinder im Jahrgang 1
Die Stiftung der Sparkasse an der Lippe hat in diesem Schuljahr allen Schulanfängern aus Lünen einen Wasserfarbkasten gespendet. Zur Übergabe der Farbkästen waren Mitglieder des Vorstandes der Stiftung sowie der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse an der Lippe in die Kardinal-von-Galen-Schule gekommen. Neben den Kindern und den Klassenleitungen freute sich auch Schulleiter Henning Schade über die großzügige Spende. 

  • 01
  • 02

 

14.09.2020 - KvGS lädt zu einem Schulrundgang ein (nur für Erziehungsberechtigte von Maxi-Kindern)
An drei Tagen öffnet die Kardinal-von-Galen-Schule die Türen für interessierte Erziehungsberechtigte. Aufgrund des Infektionsschutzes werden je Termin maximal fünf Elternpaare und deren Kinder durch die Schule geführt. Das Eintragen in eine Kontaktnachverfolgungsliste und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung sind verpflichtend.
Einladung

  

10.09.2020 - Herr Magalski und Herr Zoppeck in ihren Ämtern bestätigt / Informationen aus der Schulkonferenz
In der Schulpflegschaft wurden Herr Magalski als Vorsitzender und Herr Zoppeck als stellvertretender Vorsitzender einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. In der Elterninformation Nr. 7 sind zusätzlich die Beschlüsse der Schulkonferenz nachzulesen.
Zur Elterninformation Nr. 7

  

10.09.2020 - Ergebnisse der Umfrage zur Digitalisierung der Elternhäuser
Ende des vergangenen Monats wurde eine Umfrage zum aktuellen Stand der Digitalisierung der Elternhäuser durchgeführt. Die Ergebnisse der Umfrage stehen nun zur Verfügung.
Umfrageergebnis

  

01.09.2020 - Soll mein Kind zu Hause bleiben? Schaubild des Ministeriums für Schule und Bildung
Seit Beginn des Schuljahres rufen verunsicherte Eltern im Sekretariat an, weil ihr Kind einzelne Krankheitssymptome zeigt. Die Eltern sind sich nicht sicher, was zu tun ist. Das Verhalten dieser Eltern entspricht dabei genau der Empfehlung des Schulministeriums. Darin heißt es: "Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen." Nutzen Sie das Schaubild, um Hilfe zur Entscheidungsfindung zu bekommen.
Klicken Sie auf das Bild, um das Schaubild in voller Größe zu sehen!

 

01.09.2020 - Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung
Das Ministerium für Schule und Bildung hat am gestrigen späten Nachmittag über den weiteren angepassten Schulbetrieb in Coronazeiten informiert. Folgende Grundsätze gelten an der Kardinal-von-Galen-Schule weiterhin:

  • In den Unterrichtsräumen muss am Platz keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  • Wird der Platz verlassen, muss das Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude besteht die Verpflichtung die Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Singen in geschlossenen Räumen ist bis zu den Herbstferien verboten, der Sportunterricht soll im Freien stattfinden.
  • Der Schwimmunterricht für den Jahrgang 3 startet in Kleingruppen von 7 bis 9 Kindern.
  • Eltern klären vor dem Schulbesuch, ob Ihr Kind symptomfrei (kein Fieber, kein Husten, kein Schnupfen, keine Hals- oder Gliederschmerzen) ist.
  • Logineo NRW, Logineo NRW LMS und Logineo NRW Messenger werden an der Kardinal-von-Galen-Schule eingeführt.

Zur Elterninformation Nr. 5

 

28.08.2020 - Umfrage zur digitalen Ausstattung
Da erste Schulen in Nordrhein-Westfalen, und auch erste Klassen in Lünen, sich in Quarantäne befinden, wird hier das Lernen auf Distanz praktiziert. Die Schule startet eine Umfrage, welche digitale Ausstattung die Kinder zu Hause vorfinden.
Zur Elterninformation Nr. 4

 

25.08.2020 - Abfrage von Email-Adressen
Um im Falle des Falles einer Schulschließung oder bei der Schließung einer Klasse den Kontakt zum Elternhaus halten zu können, fragt die Schule die aktuellen Email-Adressen der Erziehungsberechtigten ab.
Zur Elterninformation Nr. 3

 

20.08.2020 - Informationen zum Start ins neue Schuljahr
Mit dem Willkommensbrief gibt es grundlegende Informationen zum Schulstart und zu Regeln an der Kardinal-von-Galen-Schule. Eine sich über das Schuljahr erstreckende Terminübersicht kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht erfolgen.
Zur Elterninformation Nr. 2

 

13.08.2020 - Einschulungsfeier
Mit drei Einschulungsgottesdiensten in der St. Norbert-Kirche werden die neuen Erstklässler herzlich an der Kardinal-von-Galen-Schule begrüßt. Aufgrund der eingerichteten Baustelle auf dem Schulhof wegen des Anbaus der Offenen Ganztagsschule und wegen der Corona-Pandemie-Schutzmaßnahmen kann keine weitere Feierstunde auf dem Schulgelände ausgerichtet werden. Die Schulgemeinschaft bedauert dieses zutiefst.

Von der Einschulungsfeier wird es eine LIVE-Übertragung ins Internet geben. Zusätzlich wird im Anschluss kostenfrei eine Foto-Strecke zur Verfügung gestellt.
 
Liebe Erstklässlerinnen, liebe Erstklässler! Das Team der Kardinal-von-Galen-Schule wünscht euch trotz der unschönen Umstände einen tollen Start in das Schulleben!